Lehrvideos

Größter WiWi-Bildungskanal der Ortenau

Die Video-Lektionen der Firma LBV Tradt behandeln u.a. folgende Themen: Buchführung, allg. BWL, Bilanzierung, Finanzierung sowie VWL und Wirtschaftsrecht. Diese Video-Lektionen wurden für den Einsatz im Unterricht an beruflichen Schulen, in der beruflichen Ausbildung und als Ergänzung zu Vorlesungen an Hochschulen konzipiert. Sie sind daher insbesondere für die Aus- und Weiterbildung von Schülern der Sekundarstufe 1 und 2 beruflicher Schulen, Auszubildenden aller kaufmännischen Berufe sowie Studierenden wirtschaftlicher Bachelor-und Master-Studiengänge bestens geeignet.

Auf über 400 Lehrvideos der Firma LBV Tradt können Sie über folgende Internet-Videoplattformen jederzeit zugreifen:

Unser Zwerg "Paul" ist ein virtueller Mitarbeiter (KI), der seit 2018 fester Bestandteil im Team der Firma LBV TRADT Martin Tradt e.K. ist. Pauls Stimme ist den Kanalbesuchern aus den Lehrvideos aus der Serie "Meisterwissen @ LBV TRADT" sowie aus den Lehrvideos aus der Serie "BiBu-Wissen @ LBV TRADT" bekannt.


Buchungssatz-Generator

Bilden Sie für die nachfolgenden Geschäftsvorfälle (A01 bis A25) die entsprechenden Buchungssätze.

Einkauf einer Fertigungsmaschine auf Ziel.

Konto 1:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

Konto 2:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

(S)

an

(H)

Einkauf einer Fertigungsmaschine auf Ziel.

(S)

an

(H)

Das Konto Maschinen ist ein Aktivkonto und nimmt im Soll zu. Das Konto Vblk.a.L.u.L. ist ein Passivkonto und nimmt im Haben zu.

Bareinkauf von Rohstoffen.

Konto 1:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

Konto 2:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

(S)

an

(H)

Bareinkauf von Rohstoffen.

(S)

an

(H)

Das Konto Rohstoffe ist ein Aktivkonto und nimmt im Soll zu. Das Konto Kasse ist ein Aktivkonto und nimmt im Haben ab.

Gutschrift einer Kundenforderung auf dem Bankkonto.

Konto 1:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

Konto 2:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

(S)

an

(H)

Gutschrift einer Kundenforderung auf dem Bankkonto.

(S)

an

(H)

Das Konto Bank ist ein Aktivkonto und nimmt im Soll zu. Das Konto Ford.a.L.u.L. ist ein Aktivkonto und nimmt im Haben ab.

Zahlung einer Eingangsrechnung per Banküberweisung.

Konto 1:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

Konto 2:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

(S)

an

(H)

Zahlung einer Eingangsrechnung per Banküberweisung.

(S)

an

(H)

Das Konto Vblk.a.L.u.L. ist ein Passivkonto und nimmt im Soll ab. Das Konto Bank ist ein Aktivkonto und nimmt im Haben ab.

Einzahlung von Bargeldbeständen aus der Kasse auf das Bankkonto.

Konto 1:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

Konto 2:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

(S)

an

(H)

Einzahlung von Bargeldbeständen aus der Kasse auf das Bankkonto.

(S)

an

(H)

Das Konto Bank ist ein Aktivkonto und nimmt im Soll zu. Das Konto Kasse ist ein Aktivkonto und nimmt im Haben ab.

Barverkauf einer gebrauchten Fertigungsmaschine zum Restbuchwert.

Konto 1:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

Konto 2:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

(S)

an

(H)

Barverkauf einer gebrauchten Fertigungsmaschine zum Restbuchwert.

(S)

an

(H)

Das Konto Kasse ist ein Aktivkonto und nimmt im Soll zu. Das Konto Maschinen ist ein Aktivkonto und nimmt im Haben ab.

Zielverkauf von Erzeugnissen.

Konto 1:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

Konto 2:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

(S)

an

(H)

Zielverkauf von Erzeugnissen.

(S)

an

(H)

Das Konto Ford.a.L.u.L. ist ein Aktivkonto und nimmt im Soll zu. Das Konto Umsatzerlöse ist ein Ertragskonto und nimmt im Haben zu.

Verbuchung der Abschreibung auf eine Fertigungsmaschine.

Konto 1:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

Konto 2:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

(S)

an

(H)

Verbuchung der Abschreibung auf eine Fertigungsmaschine.

(S)

an

(H)

Das Konto Abschreib.a.SAV ist ein Aufwandskonto und nimmt im Soll zu. Das Konto Maschinen ist ein Aktivkonto und nimmt im Haben ab.

Verbuchung einer Zinsgutschrift auf dem Bankkonto.

Konto 1:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

Konto 2:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

(S)

an

(H)

>

Verbuchung einer Zinsgutschrift auf dem Bankkonto.

(S)

an

(H)

Das Konto Bank ist ein Aktivkonto und nimmt im Soll zu. Das Konto Zinserträge ist ein Ertragskonto und nimmt im Haben zu.

Verbrauch von Rohstoffen in der Fertigung.

Konto 1:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

Konto 2:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

(S)

an

(H)

Verbrauch von Rohstoffen in der Fertigung.

(S)

an

(H)

Das Konto Aufw.Rohstoffe ist ein Aufwandskonto und nimmt im Soll zu. Das Konto Rohstoffe ist ein Aktivkonto und nimmt im Haben ab.

Überweisung von Mitarbeitergehältern.

Konto 1:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

Konto 2:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

(S)

an

(H)

Überweisung von Mitarbeitergehältern.

(S)

an

(H)

Das Konto Gehälter ist ein Aufwandskonto und nimmt im Soll zu. Das Konto Bank ist ein Aktivkonto und nimmt im Haben ab.

Verbuchung des Zahlungseingangs von Mieterträgen auf dem Bankkonto.

Konto 1:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

Konto 2:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

(S)

an

(H)

Verbuchung des Zahlungseingangs von Mieterträgen auf dem Bankkonto.

(S)

an

(H)

Das Konto Bank ist ein Aktivkonto und nimmt im Soll zu. Das Konto Mieterträg ist ein Ertragskonto und nimmt im Haben zu.

Einkauf einer Maschine auf Ziel.

Konto 1:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

Konto 2:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

Konto 3:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

(S)

an

(H)

(S)

an

(H)

Einkauf einer Maschine auf Ziel.

(S)

an

(H)

(S)

an

(H)

Das Konto Maschinen ist ein Aktivkonto und nimmt im Soll zu. Das Konto Vorsteuer ist ein Aktivkonto und nimmt im Soll zu. Das Konto Vblk.a.L.u.L. ist ein Passivkonto und nimmt im Haben zu.

Zahlung der Eingangsrechnung aus A13 per Banküberweisung.

Konto 1:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

Konto 2:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

(S)

an

(H)

Zahlung der Eingangsrechnung aus A13 per Banküberweisung.

(S)

an

(H)

Das Konto Vblk.a.L.u.L. ist ein Passivkonto und nimmt im Soll ab. Das Konto Bank ist ein Aktivkonto und nimmt im Haben ab.

Zielverkauf von Erzeugnissen.

Konto 1:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

Konto 2:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

Konto 3:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

(S)

an

(H)

(S)

an

(H)

Zielverkauf von Erzeugnissen.

(S)

an

(H)

(S)

an

(H)

Das Konto Ford.a.L.u.L. ist ein Aktivkonto und nimmt im Soll zu. Das Konto Umsatzerlöse ist ein Ertragskonto und nimmt im Haben zu. Das Konto Umsatzsteuer ist ein Passivkonto und nimmt im Haben zu.

Zahlungseingang der Forderung aus A15 auf dem Bankkonto.

Konto 1:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

Konto 2:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

(S)

an

(H)

Zahlungseingang der Forderung aus A15 auf dem Bankkonto.

(S)

an

(H)

Das Konto Bank ist ein Aktivkonto und nimmt im Soll zu. Das Konto Ford.a.L.u.L. ist ein Aktivkonto und nimmt im Haben ab.

Bareinkauf von Büromaterial.

Konto 1:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

Konto 2:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

Konto 3:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

(S)

an

(H)

(S)

an

(H)

Bareinkauf von Büromaterial.

(S)

an

(H)

(S)

an

(H)

Das Konto Büromaterial ist ein Aufwandskonto und nimmt im Soll zu. Das Konto Vorsteuer ist ein Aktivkonto und nimmt im Soll zu. Das Konto Kasse ist ein Aktivkonto und nimmt im Haben ab.

Gutschrift von Provisionserträgen auf dem Bankkonto.

Konto 1:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

Konto 2:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

Konto 3:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

(S)

an

(H)

(S)

an

(H)

Gutschrift von Provisionserträgen auf dem Bankkonto.

(S)

an

(H)

(S)

an

(H)

Das Konto Bank ist ein Aktivkonto und nimmt im Soll zu. Das Konto Provisionserträge ist ein Ertragskonto und nimmt im Haben zu. Das Konto Umsatzsteuer ist ein Passivkonto und nimmt im Haben zu.

Abschluss des Kontos Rohstoffe - Saldo im Haben.

Konto 1:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

Konto 2:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

(S)

an

(H)

Abschluss des Kontos Rohstoffe - Saldo im Haben.

(S)

an

(H)

Das Schlussbilanzkonto ist ein Abschlusskonto auf dem die Salden der Aktivkonten im Soll zu finden sind. Das Konto Rohstoffe ist ein Aktivkonto - sein Saldo steht im Haben.

Abschluss des Kontos Eigenkapital - Saldo im Soll.

Konto 1:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

Konto 2:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

(S)

an

(H)

Abschluss des Kontos Eigenkapital - Saldo im Soll.

(S)

an

(H)

Das Schlussbilanzkonto ist ein Abschlusskonto auf dem die Salden der Passivkonten im Haben zu finden sind. Das Konto Eigenkapital ist ein Passivkonto - sein Saldo steht im Soll.

Abschluss des Kontos Mietaufwand - Saldo im Haben.

Konto 1:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

Konto 2:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

(S)

an

(H)

Abschluss des Kontos Mietaufwand - Saldo im Haben.

(S)

an

(H)

Das Gewinn- und Verlustkonto ist ein Abschlusskonto auf dem die Salden der Aufwandskonten im Soll zu finden sind. Das Konto Mietaufwand ist ein Aufwandskonto - sein Saldo steht im Haben.

Abschluss des Kontos Umsatzerlöse - Saldo im Soll.

Konto 1:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

Konto 2:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

(S)

an

(H)

Abschluss des Kontos Umsatzerlöse - Saldo im Soll.

(S)

an

(H)

Das Gewinn- und Verlustkonto ist ein Abschlusskonto auf dem die Salden der Ertragskonten im Haben zu finden sind. Das Konto Umsatzerlöse ist ein Ertragskonto - sein Saldo steht im Soll.

Abschluss des Gewinn- und Verlustkontos - Saldo im Soll.

Konto 1:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

Konto 2:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

(S)

an

(H)

Abschluss des Gewinn- und Verlustkontos - Saldo im Soll.

(S)

an

(H)

Im Gewinnfall steht der Saldo auf dem Gewinn- und Verlustkonto im Soll. Das Konto Eigenkapital ist ein Passivkonto und nimmt im Haben zu.

Abschluss des Gewinn- und Verlustkontos - Saldo im Haben.

Konto 1:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

Konto 2:

Kontenart:

Veränderung:

Kontenseite:

(S)

an

(H)

Abschluss des Gewinn- und Verlustkontos - Saldo im Haben.

(S)

an

(H)

Im Verlustfall steht der Saldo auf dem Gewinn- und Verlustkonto im Haben. Das Konto Eigenkapital ist ein Passivkonto und nimmt im Soll ab.





Kosten- & Leistungsrechnung

LEISTUNGSANGEBOT im ÜBERBLICK

Nachhilfe

Vorbereitung auf Abschlussprüfungen und Hausaufgabenbetreuung.

Seminare

Intensivlernkurse VBRW (WG) und Prüfungen kaufm. Azubis.

Lehrvideos

Themenübersicht unserer
eLearning-Inhalte.

Mediation/Coaching

Lösung unterschiedlicher Konflikte an Schulen bzw. Hochschulen.

Apps

Einfache Lernapps unterstützen
Ihren Lernerfolg.

Materialien

Mit unseren Büchern und Spielen
macht BWL richtig Spaß.

Felix-Tradt-Preis

Die Würdigung von herausragenden Studienleistungen.

Login/Download

Free-Content-Bereich und
Paid-Content-Bereich.